+++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++  Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Freizeitteam Freitagskicker

Freitags-Kicker

 

Wir sind eine Altherren-/Freizeitmannschaft, die sich jeden Freitag um 18:00 Uhr zum Training trifft. Der jüngste Spieler ist 24, der älteste 76 Jahre alt. Im Spielbetrieb sind wir nicht unterwegs, unsere Aktivitäten beschränken sich auf das wöchendlichen Training und 1 bis 2 Tuniere im Jahr. Von April bis September wird auf einem der Sportplätze am Waldbad trainiert, im Winter in der Tunrhalle der Heinz-Sielmann Grundschule. Gleichgesinnte oder Leute, die sich einfach nur ein bisschen bewegen und vom Alltag abschalten wollen, sind gerne willkommen.

 
Sommerfahrt
 
Die Freitagskicker des SVV waren am 06.07. wieder zu Gast bei den Sportfreunden des SV Kandelin, in der Nähe von Greifswald.
Wie in jedem Jahr, fand dort das Kleinfeldturnier der Alten Herren statt.
Angetreten sind 7 Mannschaften. Mit 2 Siegen, einem Unentschieden und 3 Niederlagen sicherten wir uns einen akzeptablen 4. Platz und stellten zugleich mit Thomas den besten Torwart.
Die Anreise fand wie immer am Freitag statt, Abreise war dann am Sonntag Vormittag. Daher stand wieder Zeit für ein kleines Kulturprogramm in Greifswald zur Verfügung.
Alles in Allem wieder ein gelungener Ausflug an die Ostsee.
 
INFOS

WISSENSWERTES :  Entscheidung über die Saison 2019/20 ist gefallen.

In einer Vostandskonferenz beschloss der Fußball-Landesverband Brandenburg die laufende Saison mit sofortiger Wirkung zu beenden.
Unter Anwendung einer Quotientenregelung werden die Aufsteiger auf der Grundlage der Tabellenstände vom 12.03.2020 ermittelt. Absteiger aus den Ligen wird es hingegen in diesem Jahr nicht geben.

Somit beendet unsere Männermannschaft die Saison auf einen zufriedenstellenden 2.Tabellenplatz in der Kreisklasse Nord.

ERGEBNISMELDUNG / Tabelle
""Info SVVC-Kids""

Kinder dürfen wieder Fußball spielen !!!!!

 

In Brandenburg dürfen Kinder und Jugendliche wieder Sportarten ausüben, bei denen der Mindestabstand von 1,50 Metern unterschritten wird. Dazu gehören zum Beispiel Fußball, Rudern oder Volleyball.

Für die Kinder- und Jugendarbeit, in den Kindertagesstätten und ab dem 25. Juni auch in den Schulen sei die Abstandsregelung bereits aufgehoben worden, hieß es am Samstag aus dem Bildungsministerium in Potsdam. Diese Regelung gelte demnach auch für den Vereinssport.
 

"Junge Menschen können ihren Spiel- und Sportmöglichkeiten wieder vollumfänglich nachgehen", sagte Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) laut Mitteilung. Der Infektionsschutz sollte so beachtet werden, wie es praktisch möglich sei.

Quelle: https://www.rbb24.de/

FACEBOOK